Raumausstatter

Aktuell

Weitere Awards für Teba

Weitere Awards für Teba
07. Juli 2016
Foto: Teba

Duisburg. Bereits Anfang des Jahres wurde der Sonnenschutzkonfektionär Teba mit dem Plus X Award ausgezeichnet. – jetzt haben die Duisburger weitere Preise gewonnen. Teba wurde in der Kategorie Accessoires nicht nur zur Besten Designmarke 2016/2017, sondern auch zur Innovativsten Marke des Jahres 2016 gekürt. 26 Marken, wie Alno, LG, Kärcher, Schöner Wohnen Kollektion, VW und Teba haben die goldene und fast sieben Kilogramm schwere Trophäe in Empfang genommen. Zum dritten Mal fand die Preisverleihung des weltweit größten Innovationspreises für Technologie, Sport und Lifestyle im geschichtsträchtigen Plenarsaal des Ersten Deutschen Bundestages in Bonn statt. Mehr als 350 Top-Entscheider aus Industrie, Handel und Medien erlebten die feierliche Ehrung der 26 Most Innovative Brands, der erfolgreichsten Marken 2016.

Auszeichnung der besten Produkt- und Unternehmensmarken

Zum ersten Mal wurde dieses Jahr der Markenwettbewerb German Brand Award verliehen. Mit diesem Wettbewerb der Marken möchte das German Brand Institute die Bedeutung der Markenführung als entscheidenden Erfolgsfaktor von Unternehmen im nationalen und internationalen Wettbewerbsumfeld stärken und wegweisende Marken, nachhaltige Markenkonzepte und Markenmacher prämieren. Mit dem German Brand Award vergibt das Institut und der 1953 vom Deutschen Bundestag ins Leben gerufene Rat für Formgebung erstmalig eine einzigartige Auszeichnung für herausragende Markenführung.

In der Kategorie Industry Excellence in Branding wurden die besten Produkt- und Unternehmensmarken innerhalb einer Branche geehrt. Der Teba Vertriebsleiter Guido Gizinski nahm in Berlin, unter zahlreichen renommierten Marken, wie Vorwerk, Telekom, Kaldewei, RTL II und Edding die Auszeichnung in der Kategorie Industry Excellence in Branding mit dem Prädikat Special Mention entgegen.

www.teba.de

Empfohlene Artikel

RZ – Trends Interior Design 11/2019

Von der Rolle zur Planke, vom uniformen Flächenfüllen hin zur kreativen Gestaltung individueller Bereiche: Der Bodenbelagsmarkt befindet sich im Wandel. Mehr dazu lesen Sie im November im RZ Einrichten-Schwerpunkt "Boden". Auch neue Technologien und Möglichkeiten die das Internet schafft, dringen in alle Bereiche des Arbeitslebens vor: Von der Betriebsführung bis zur Gestaltung – Alle über aktuelle Trends, Produkte und Praxistipps gibt es im RZ Spezial zum Thema "Digitalisierung". Das und mehr – in der November-Ausgabe der RZ – Trends Interior Design.




Print-Ausgabe bestellen

Newsletter

Einmal monatlich informiert sie die RZ über aktuelle Neuigkeiten rund um die Themen Raumausstattung und textiles Einrichten – ganz bequem per E-Mail. Gleich hier anmelden!

Die RZ bei Facebook →