Raumausstatter

Aktuell

Der 65. Leistungswettbewerb der Handwerksjugend

Der 65. Leistungswettbewerb der Handwerksjugend
23. November 2016
Foto: ZVR

Bremen. Raumausstatter, Sattler und Feintäschner zeigten im Berufsbildungswerk Bremen ihr Können. Vom 10. bis zum 12. November haben die 22 Teilnehmer des Praktischen Leistungswettbewerbs die vom Zentralverband für Raum und Ausstattung (ZVR) gestellten Aufgaben kreativ und professionell umgesetzt. Dafür hatten sie zehn Stunden Zeit.

Die Raumausstatter sollten in einem kleinen Ausstellungsraum einige Tätigkeitsfelder des Berufes bearbeiten. Dazu zählten Polstern, Spezialtapeten, Wand- und Deckenbeläge anbringen oder einen Sonnenschutz montieren. Die Handwerksarbeiten spiegelten den Fleiß und das Geschick der jungen Gesellen wider. Besonders stolz war der Betrieb Raumausstatter Felbermeier auf Florian Harlander, der sich den ersten Platz sicherte. Der Jahrgangsbeste seiner Berufsschule aus der Handwerkskammer Passau erzielte mit seiner Koje 89,27 Punkte. Den zweiten Platz der Raumausstatter holte Marie Freda Hornivius mit 88,33 Punkten. Bronze bekam Nicole Lüffe mit 87,31 Punkten.

Die jeweiligen Landessieger freuten sich nicht nur auf ein Zusammentreffen mit Raumausstattern anderer Bundesländer, sondern auch auf den Austausch mit den Teilnehmern aus dem Sattler- und Feintäschner-Handwerk. Hier setzte sich Svenja Bach (Reitsportsattlerin) mit der Fertigung einer Ledertasche, einem Würfelbecher und einer Nahttafel durch. Hendrik Badorek (Fahrzeugsattler) überzeugte unter anderem mit einer Motorradsitzbank. Außerdem nähte er mit handwerklichem Geschick ein Fenster in ein Verdeckteil ein. Peter Fröstl (Feintäschner) gewann mit seiner für die Gesellenprüfung gefertigten Lederhose.

Für Zusammengehörigkeitsgefühle sorgten in diesem Jahr unter anderem die von der Berufskleidungsfirma Carl Klatt zur Verfügung gestellten T-Shirts mit dem Aufdruck „Ich bin Eliteur und was machst Du?“. Der ZVR-Präsident Harald Gerjets, die Geschäftsführerin Heike Fritsche sowie der Vorsitzende des Berufsbildungsausschusses des ZVR Frank Heinze überreichten die Urkunden und Preise. Die Abschlussfeier findet am 10. Dezember auf dem Deutschen Handwerkstag 2016 des ZDH in Münster statt.

www.hwk-muenster.de

Empfohlene Artikel

RZ – Trends Interior Design 2/2019

Neues im Blick: Die Februarausgabe der RZ zeigt die neuesten Trends der ersten Frühjahrsmessen – von der Frankfurter Heimtextil bis zu Bau und Domotex. Im Spezial gibt es zudem umfassende Informationen zum Thema Teamwork – mit den besten Praxistipps um Mitarbeiter zu gewinnen und zu halten!





Print-Ausgabe bestellen

e-paper kaufen