Raumausstatter

Aktuell

German Brand Award für Drapilux

German Brand Award für Drapilux
22. Juni 2018
Foto: Lutz Sternstein – www.phocst.com

Berlin. Nach dem German Innovation Award und dem German Design Award kommt für die Emsdettener Marke des Textilunternehmens Schmitz Textiles eine weitere Ehrung hinzu: Juriert von einem hochkarätigen Expertengremium aus Markenwirtschaft und -wissenschaft prämiert der German Brand Award unverwechselbare Marken und ihre Macher.

Auf dem Markt ist Drapilux nicht nur der Hersteller von Bezugs- und Dekorationsstoffen mit der größten Auswahl an intelligenten Funktionen, sondern hat diese überhaupt erst eingeführt. Sicherheit, Hygiene, Raumqualität und Akustik werden durch die Funktionen „Flammstop“, „Akustik“, „Air“ und „Bioaktiv“ der Drapilux-Textilien erheblich verbessert. Das spiegelt sich deutlich in der Corporate Identity wider: „drapilux hat mit seiner ‚Mehr als nur Stoff‘-Imagekampagne den Markenkern besser denn je auf den Punkt gebracht“, sagt Marketingleiter Markus Overbeck, der den German Brand Award in Berlin entgegennahm. So bezeichnet der Claim „Intelligence woven in“, zu Deutsch „gewebte Intelligenz“, die hohe Qualität der Textilien mit eingebauter Sicherheit, für die die Marke international bekannt ist.

drapilux.com

Empfohlene Artikel

RZ – Trends Interior Design 10/2019

Die Rückkehr zur Meisterpflicht ist beschlossene Sache – in zwölf Gewerken, darunter dem Raumausstatter-Handwerk, soll sie wieder eingeführt werden. Das ist auch Ergebnis der Bemühungen des ZVR und weiterer Akteuere – im Oktober lesen Sie in der RZ mehr zu diesem Thema, das die Branche bewegt.
"Werte erhalten" heißt es auch anlässlich des Schwerpunktthemas Restaurierung. Außerdem zeigen wir Ihnen "neues für die Vertikale" im Spezial Wand. Das und mehr – lesen Sie in der Oktober-Ausgabe der RZ – Trends Interior Design.




Print-Ausgabe bestellen

Newsletter

Einmal monatlich informiert sie die RZ über aktuelle Neuigkeiten rund um die Themen Raumausstattung und textiles Einrichten – ganz bequem per E-Mail. Gleich hier anmelden!

Die RZ bei Facebook →