Raumausstatter

Aktuell

Heimtextil: jetzt anmelden für New & Next

Heimtextil: jetzt anmelden für New & Next
23. Mai 2019
Foto: Messe Frankfurt

Frankfurt. Angehende Produkt- und Textildesigner warten auf der Heimtextil vom 7. bis 10. Januar 2020 mit erfrischenden Inspirationen und innovativen Textilentwicklungen auf. Insbesondere die zweite Ausgabe des „New & Next Hochschulwettbewerbs“ verspricht spannende Designideen.
Ab sofort können sich Hochschulen zum Wettbewerb anmelden.

Zur kommenden Heimtextil bringt die Messe Frankfurt Textildesigner von morgen ins Rampenlicht. Mit dem „New & Next Hochschulwettbewerb“ richtet sich die internationale Fachmesse für Wohn- und Objekttextilien an europäische Hochschulen der Fachrichtung Textildesign und weiterer verwandter Studiengänge. Sie werden aufgerufen, drei repräsentative Designentwürfe ihrer Studierenden über die Onlineplattform www.heimtextil-newandnext.com einzureichen. Anmeldeschluss ist der 30. September 2019. Die Gewinner des Wettbewerbs erhalten einen Messestand und damit die Möglichkeit, sich unter dem Banner von „New & Next“ im Produktbereich „Textile Design“ in der Halle 3.0 zu präsentieren.

„New & Next“: Start-ups zeigen junges Design
Auf der Heimtextil ist „New & Next“ seit Jahren zum Synonym für die Förderung von Newcomern und Start-ups geworden. Unter diesem Titel präsentiert die Heimtextil junge Labels, die neu auf dem Markt sind. Zuletzt stellten sich rund 40 Marktneulinge mit frischen Design-Ideen dem internationalen Messepublikum vor. Insbesondere im Produktsegment „Textile Design“ (Halle 3.0) begeistern junge Studios mit spannenden Entwürfen. Darüber hinaus bieten „New & Next“-Teilnehmer kreative Designkonzepte in weiteren Produktsegmenten an.

Neu: Jobbörse für Textil- und Modefachkräfte
Absolventen, Young Professionals und arrivierte Fachkräfte finden ab sofort auf der neuen Texpertise Network Jobbörse attraktive Jobangebote. Zugleich bietet die Jobbörse Unternehmen aus der Texil- und Bekleidungsbranche die Gelegenheit, neues Personal zu rekrutieren. Win-win im Zeichen von Texpertise Network, dem weltweiten Netzwerk der Messe Frankfurt für Professionals der Textil- und Modebranche.
www.texpertisenetwork-jobs.com

Empfohlene Artikel

RZ – Trends Interior Design 10/2019

Die Rückkehr zur Meisterpflicht ist beschlossene Sache – in zwölf Gewerken, darunter dem Raumausstatter-Handwerk, soll sie wieder eingeführt werden. Das ist auch Ergebnis der Bemühungen des ZVR und weiterer Akteuere – im Oktober lesen Sie in der RZ mehr zu diesem Thema, das die Branche bewegt.
"Werte erhalten" heißt es auch anlässlich des Schwerpunktthemas Restaurierung. Außerdem zeigen wir Ihnen "neues für die Vertikale" im Spezial Wand. Das und mehr – lesen Sie in der Oktober-Ausgabe der RZ – Trends Interior Design.




Print-Ausgabe bestellen

Newsletter

Einmal monatlich informiert sie die RZ über aktuelle Neuigkeiten rund um die Themen Raumausstattung und textiles Einrichten – ganz bequem per E-Mail. Gleich hier anmelden!

Die RZ bei Facebook →