Raumausstatter

Aktuell

Homi stellt den informierten Konsumenten in den Fokus

Homi stellt den informierten Konsumenten in den Fokus
01. Februar 2017
Foto: Homi

IT-Mailand. Homi, Fachmesse für Lebensstile der Fiera Milano, konnte im Januar mit 85.115 Fachbesuchern ein Plus von 4,5 Prozent gegenüber dem vorherigen Jahr verbuchen. 20 Prozent reisten aus dem Ausland an. Mit 1.500 Ausstellern aus 39 Ländern ist die Messe seit ihrem Beginn erheblich gewachsen. Roberto Rettani, Präsident der Fiera Milano: “Die Ergebnisse zeigen, dass sich die Homi in der Design-Community und dem Lifestyle-Markt etabliert hat.”

Die Messe setzte 2017 auf neue Verbrauchertrends und dank der Forschung von WGSN, einer internationalen Marktforschungs- und Analytik-Firma, wurde ein Profil vom informierten Verbraucher skizziert, der nicht nur nach Produkten sucht, die er besitzen will, sondern vielmehr ein Gefühl der Identität durch die Produkte erlangen möchte, die er sich auswählt. Um die Aufmerksamkeit der Konsumenten zu ziehen, begeistern Accessoires nun durch neue Werte wie Transparenz von Produktionsprozessen oder Recyclingmöglichkeit.

So ändern sich auch Einzelhandelsgeschäfte: Sie sind nicht mehr nur Orte zum Einkaufen, sondern Orte, an denen die Verbraucher ein Erlebnis erleben, sich unterhalten und andere Menschen treffen können. Alle diese Veränderungen stellen eine Herausforderung für die Akteure der Branche dar. Aus diesem Grund will Homi eine immer umfassendere und informiertere Plattform bieten. Die nächste Ausgabe wird vom 15. bis 18. September stattfinden.

www.homimilano.com

Tags
Share

Empfohlene Artikel

Aktuelle Ausgabe

Was es mit der neuen Hygge-Bewegung auf sich hat erfahren Sie in der Märzausgabe der RZ. Zudem gibt es Neues von den Bodenbelägen und Fachartikel zur Verkaufsförderung.