Raumausstatter

Aktuell

Karrieretag an der MÖFA

Karrieretag an der MÖFA
19. Juni 2017
Foto: Möfa

Köln. An der Fachschule des Möbelhandels (Möfa) hieß es am 26. April wieder “Hereinspaziert” zum jährlichen Karrieretag. Zahlreiche Unternehmen nutzten die Gelegenheit, um die diesjährigen Absolventen der Möfa für sich zu gewinnen und stellten ihre Stellenangebote und Entwicklungsperspektiven vor.

Die Möfa bietet eine Reihe an staatlich anerkannten Fachschulstudiengängen für Wirtschaft und Möbelhandel/Einrichtungsfachberatung an, die jeweils in zwei oder vier Semstern absolviert werden können. „Wir bieten für fast jede Vorbildung eine geeignete Aus- oder Fortbildung für vielfältige Tätigkeiten in der Einrichtungs- und Küchenbranche an. Das beginnt bei der mittleren Reife und endet bei der branchenspezifischen Spezialisierung für Hochschul-Absolventen,“ so Schulleiter Dieter Müller. „Für den Besuch der Fachschule ist eine abgeschlossene Berufsausbildung, gerne auch in branchenfremden Berufen, erforderlich. Der Schulbesuch ist schulgeldfrei.“
Für Interessierte findet jeweils am 01.07.2017 und 02.09.2017 ein Informationstag an der Möfa statt.

Empfohlene Artikel

RZ – Trends Interior Design 11/2019

Von der Rolle zur Planke, vom uniformen Flächenfüllen hin zur kreativen Gestaltung individueller Bereiche: Der Bodenbelagsmarkt befindet sich im Wandel. Mehr dazu lesen Sie im November im RZ Einrichten-Schwerpunkt "Boden". Auch neue Technologien und Möglichkeiten die das Internet schafft, dringen in alle Bereiche des Arbeitslebens vor: Von der Betriebsführung bis zur Gestaltung – Alle über aktuelle Trends, Produkte und Praxistipps gibt es im RZ Spezial zum Thema "Digitalisierung". Das und mehr – in der November-Ausgabe der RZ – Trends Interior Design.




Print-Ausgabe bestellen

Newsletter

Einmal monatlich informiert sie die RZ über aktuelle Neuigkeiten rund um die Themen Raumausstattung und textiles Einrichten – ganz bequem per E-Mail. Gleich hier anmelden!

Die RZ bei Facebook →