Raumausstatter

Aktuell

Ramausstatterin möchte Miss Handwerk werden

Ramausstatterin möchte Miss Handwerk werden
16. Januar 2017
Foto: Germanys Power People

Rheine. Die Wahl zur Miss Handwerk könnte in diesem Jahr eine Raumausstatterin gewinnen. Dazu braucht sie Ihre Unterstützung!

Marina Haubrich aus Rheine in der Nähe von Münster ist als Ramausstatterin im dritten Lehrjahr tätig.
Im März wird sie auf der Internationalen Handwerksmesse (IHM) in München an der Wahl zur Miss Handwerk 2017 teilnehmen. “Sechs Kandidatinnen wurden zur Wahl der Miss Handwerk eingeladen und ich bin stolz darauf, meinen Beruf vorstellen und vertreten zu dürfen, denn ich bin die einzige Raumausstatterin”, sagt sie.

Jedes Jahr veröffentlicht die Verlagsanstalt Handwerk GmbH einen Kalender der sich “Germanys Power People” nennt. Im Vorfeld wird per Voting abgestimmt, welche 36 Bewerber zum Fotoshooting eingeladen werden. Den Kalender gibt es bereits seit November mit zwölf männlichen und zwölf weiblichen Kandidaten. “Ich war total überrascht, dass ich auch noch auf dem Titelbild zu sehen bin, damit hätte ich nie gerechnet”, freut sich Haubrich.

Nun gibt es wieder ein Onlinevoting für das Siegertreppchen der Wahl zur Miss Handwerk.
Die Entscheidung wer das Krönchen bekommt fällt am 8. März. Bis dahin kann jeder im Inernet auf der Seite des Handwerksblatts noch für seinen Favoriten voten. “Ich möchte meinen Beruf so gut es geht vertreten und bin um jede Unterstützung dankbar”, so die junge Raumausstatterin.

Wer Marina Haubrich auf dem Siegerpodest sehen möchte, kann ihr unter www.handwerksblatt.de/component/jwallpapers/picture/frauen/172-marina-haubrich-miss.html dabei helfen.

Empfohlene Artikel

Aktuelle Ausgabe

Spannende Objektreferenzen haben wir in der Juni/Juli-Ausgabe der RZ für Sie gebündelt. Zusätzlich gibt es Praxistipps rund um die Treppe und ausgefeilte Materialneuheiten wie eine weiche Badewanne!