Raumausstatter

Tag "Meisterpflicht"

    Sachverständigenanhörung zur Meisterpflicht

Sachverständigenanhörung zur Meisterpflicht

Berlin. In der 44. Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft und Energie des Deutschen Bundestags wurden am 26. Juni 2019 Sachverständige zur Wiedereinführung der Meisterpflicht befragt. Die öffentliche Anhörung fand im Vorfeld der nun anstehenden Beratung des Bundestags statt.

Ganzen Artikel lesen
    Prüfung der Meisterpflicht an Bundesregierung übertragen

Prüfung der Meisterpflicht an Bundesregierung übertragen

Berlin Der Bundesrat setzt sich dafür ein, in einigen Handwerksbranchen die Pflicht zum Meisterbrief wieder einzuführen. Er bittet die Bundesregierung, in allen Handwerken, bei denen es fachlich geboten und europarechtlich möglich ist, den verpflichtenden Meisterbrief wieder einzuführen.

Ganzen Artikel lesen
    Diskussion über Meisterzwang im Handwerk

Diskussion über Meisterzwang im Handwerk

Bonn In vielen Handwerksberufen ist es seit Jahren nicht mehr nötig, einen Meisterbrief zu haben, um einen Betrieb gründen zu können. Ob die Qualität von Handwerksarbeiten darunter leidet, ist allerdings strittig.

Ganzen Artikel lesen

RZ – Trends Interior Design 6-7/2019

Die Welt, wie sie uns gefällt: Von Jahr zu Jahr gibt es mehr Möglichkeiten, Maßanfertigungen auf Wunsch zu kreieren – auch in der Interior Branche. In der "Einrichten"-Strecke der neuen RZ dreht sich daher diesmal alles um den Trend Customizing – der übrigens nicht nur im Privatbereich zunehmend Einzug hält. Dem Schwerpunkt Objekt widmet sich diesmal das RZ-Spezial: Alle News, Analysen und Trends zu diesem Thema, die Ergebnisse der aktuellen RZ-Branchenumfrage, eindrucksvolle Leserprojekte und Porträts von auf den Objektbereich spezialisierten Raumausstattern lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der RZ.




Print-Ausgabe bestellen

Newsletter

Einmal monatlich informiert sie die RZ über aktuelle Neuigkeiten rund um die Themen Raumausstattung und textiles Einrichten – ganz bequem per E-Mail. Gleich hier anmelden!

Die RZ bei Facebook →