Raumausstatter

Aktuell

Velux Gruppe hat neuen Geschäftsführer

Velux Gruppe hat neuen Geschäftsführer
08. Januar 2018
Foto: Velux

DK-Hørsholm. Da sich der bisherige CEO Jørgen Tang-Jensen in den Ruhestand begeben hat, ist David Briggs seit 1. Januar neuer Chef der Velux Gruppe. Der Führungswechsel wurde erstmals bei der Velux World Conference im September 2017 bekannt gegeben.

Bei dieser alle vier Jahre stattfindenden Konferenz wird die Strategie für die nächste Periode festgelegt. Anlässlich der Velux World Conference skizzierte Briggs eine ehrgeizige Wachstumsstrategie für die kommenden vier Jahre. Diese baut auf der Leistung der Velux Gruppe in der vorigen Periode auf, in der das Unternehmen im Jahr 2016 sein bislang bestes Ergebnis erzielte.

David Briggs ist seit 25 Jahren bei Velux sowie dem Schwesterunternehmen Altaterra tätig, zuletzt in der Position des Velux Group Senior Vice President for Sales. In dieser Funktion war er Mitglied der Velux Management Group und leistete einen wichtigen Beitrag zur positiven Unternehmensleistung der letzten zwei Jahre.

Davor verantwortete Briggs eine Reihe wichtiger Managementpositionen innerhalb der Velux Gruppe, unter anderem als General Manager des Vertriebsunternehmens in Großbritannien, Velux Great Britain. Darüber hinaus war er von Anfang an für den Aufbau des Schwesterunternehmens Altaterra verantwortlich. Altaterra vertreibt seine Produkte heute in 30 Ländern.

„Es ist eine große Ehre für mich, die Leitung dieses großartigen Unternehmens zu übernehmen“, so Briggs. „Velux steht finanziell hervorragend da und wir können auf einer starken Marke sowie einer hervorragenden Unternehmenskultur aufbauen. Ich freue mich darauf, Velux weiter nach vorne zu führen und die großartigen Chancen zu nutzen, das Unternehmen noch weiter auszubauen. Tageslicht und Frischluft werden nie aus der Mode kommen und wir werden sie auch weiterhin durch die Dächer in Wohnhäuser, gewerbliche und öffentliche Gebäude auf der ganzen Welt bringen.“

www.velux.de

Empfohlene Artikel

Aktuelle Ausgabe

Was die Zukunft für die Branche bereit hält, versucht unsere Umfrage in der Januarausgabe der RZ zu analysieren. Zudem geben wir einen Vorgeschmack auf die Frühjahrsmessen.