Raumausstatter

Aktuell

Heimtex wird 100

Heimtex wird 100
30. Juni 2016
Foto: Heimtex

Wuppertal. Grund zum Feiern gibt’s beim Verband der Deutschen Heimtextilien-Industrie: das 100-jährige Jubiläum steht bevor. In Kriegszeiten gegründet, zwei Weltkriege überstanden und stets den Blick in die Zukunft gerichtet. Gefeiert wird allerdings erst im kommenden November im Rahmen der turnusmäßigen Mitgliederversammlung des Verbandes in der Zeche Zollverein in Essen. Das dortige Red Dot Design Museum zeigt ausschließlich Produkte, die den Ret Dot Design Award erhalten haben, ein Award, der regelmäßig auch an Unternehmen der Heimtextilien-Branche für innovatives und herausragendes Produktdesign verliehen wird.

Heimtex, wie viele den Verband auch nennen, ist eine starke Gemeinschaft, die ihre Mitglieder in vielfältiger Weise mit einer großen Anzahl von Dienstleistungen im Tagesgeschäft unterstützt. Der Verband ist Heimat für Unternehmen aus den Bereichen Bettwaren, Dekostoffe/Gardine, Möbelstoffe, Textile Bodenbeläge, Spitzen und Stickereien sowie Badtextilien. Das Aufgabengebiet ist breitgefächert, die Themenstellungen umfassend: Außenhandel, Forschung, Auslandskontakte, Messeförderung, Normung, Recht, Rundschreiben, Statistik, Marktdaten, Technik, Umwelt, Arbeitssicherheit und Energie.

Gerade in den vergangenen Jahren hat sich der Verband von dem historischen Tätigkeitsfeld eines Wirtschaftsverbandes gelöst und zu einer effektiven Serviceorganisation weiterentwickelt, um sich für die Zukunft aufzustellen. Auf diesem Weg habe es eine fundamentale Diskussion über den Verband, seine Ausrichtung und seine Daseinsberechtigung gegeben, so Geschäftsführer Martin Auerbach. „Aber das ist kein Phänomen, das sich nur auf uns beschränkt, sondern das sind Entwicklungen unserer Zeit, denen sich jeder Verband stellen muss, vielleicht auch jede Organisation, jedes Unternehmen. Produzierende Unternehmen müssen jetzt schon Produkte in der Schublade haben für den Zeitpunkt, wenn der Markt die aktuellen Produkte nicht mehr nachfragt. Man muss immer ein Stück voraus sein. Und da wir ein Verband von Industrieunternehmen sind, ist es wichtig, sich an diese Entwicklung anzupassen. Genauso schnell zu sein und genauso in die Zukunft zu projizieren, was wichtig sein wird.“ Wichtige Ansatzpunkte geben dabei Mitgliederbefragungen als ein Teil der Zukunftsstrategie. Das Ergebnis der aktuellen umfassenden Befragung zeigte anschaulich die Bedürfnisse und Anforderungen der Mitglieder auf und lieferte gleichzeitig Lösungsansätze, an denen der Verband arbeite. Auch künftig werde der Verband mit kurzen gezielten Mitgliederbefragungen seine Arbeit überprüfen und sich neuen Herausforderungen stellen, betont Auerbach.

www.heimtex.de

Empfohlene Artikel

RZ – Trends Interior Design 10/2020

Möbel und Stoffe – die perfekte Liaison! In der RZ-Oktoberausgabe dreht sich im Spezial alles um das Thema Polstern – und die dazugehörigen Trendseiten liefern die passende Inspiration: mit attraktiven und inspirierenden Bezugsqualitäten. Ebenfalls im Fokus ist die Vertikale: News, Trends und Produkte für eine ansprechende Wandgestaltung bei Ihren Kunden. Das und viele weitere Themen erwarten Sie in der RZ – Trends Interior Design 10/2020.




Print-Ausgabe bestellen

Newsletter

Einmal monatlich informiert sie die RZ über aktuelle Neuigkeiten rund um die Themen Raumausstattung und textiles Einrichten – ganz bequem per E-Mail. Gleich hier anmelden!

Die RZ bei Facebook →