Raumausstatter

Aktuell

Heimtextil stellt neue Trends vor

Heimtextil stellt neue Trends vor
06. September 2016
Bild: Messe Frankfurt

Frankfurt. Virtual Explorations, Cultural Explorations, Planetary Explorations und Natural Explorations lauten die  Trendwelten der Heimtextil vom 10. bis 13. Januar 2017. Flavie Bénard von der in diesem Jahr federführenden Agentur Carlin International präsentierte die vier Themen, die unter dem Motto “Explorations” im Theme Park der Messe vorgestellt werden.

Virtual Explorations steht für Transparenz, Schimmer, extravagante florale Muster oder Stickereien. Cultural Explorations heißt der neue urbane Trend, bei dem Einflüsse verschiedener Kulturen verschmelzen. Planetary Explorations weist eine Farbpalette mineralischer Töne von Hell bis Dunkel auf. Natural Explorations nimmt mit holzartigen Reliefs oder Rindenstrukturen Anleihenaus der Natur, natürliche Braun- und Grüntöne dominieren diesen Trend.

Mit der neuen Kampagne „Meine Heimtextil“ richtet sich die Leitmesse für Wohn- und Objekttextilien gezielt an Fachbesucher aus dem deutschsprachigen Raum.„Wir möchten den deutschsprachigen Fachhandel einladen, die Heimtextil neu zu entdecken und vielleicht auch mit alten Vorurteilen aufzuräumen“, sagt Olaf Schmidt, Bereichsleiter Textilmessen bei der Messe Frankfurt. „Wir hören aufmerksam auf die Wünsche unserer Besucher und entwickeln die Leitmesse kontinuierlich weiter. Unser Angebot hier ist weltweit einmalig und mit „Meine Heimtextil“ wollen wir zeigen, dass unsere Messe nicht nur weiter-, sondern auch zusammenwächst. Dabei ist es uns ein besonderes Anliegen, dass die Heimtextil bei aller Größe und Internationalität insbesonders den Heimatmarkt fest im Blick hat.“

http://heimtextil.messefrankfurt.com

www.MeineHeimtextil.de

Empfohlene Artikel

RZ – Trends Interior Design 5/2020

Die Coronakrise hat uns alle fest im Griff – doch wir freuen uns, dass es uns trotz der außergewöhnlichen Umstände gelungen ist, die April-Ausgabe der RZ – Trends Interior Design wie geplant für Sie, liebe Leser, fertigzustellen. Und eines wird gerade in der Krise deutlich: Ob #wirbleibenzuhause oder #stayathome – der Wert des eigenen Heims erhält plötzlich eine ganz neue Bedeutung und Wertschätzung. Trends und Neuheiten für In- und Outdoorbereich, Updates für die Shopgestaltung und viele weitere Themen gibt es in der aktuellen Ausgabe April 2020 der RZ – Trends Interior Design.




Print-Ausgabe bestellen

Newsletter

Einmal monatlich informiert sie die RZ über aktuelle Neuigkeiten rund um die Themen Raumausstattung und textiles Einrichten – ganz bequem per E-Mail. Gleich hier anmelden!

Die RZ bei Facebook →